Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Mörder Ahoi!

Kurzbeschreibung:
Theater von Klaus Gehre
nach Motiven des gleichnamigen Films
Wann?
Mittwoch, 17.04.2019
Uhrzeit:
19:30
Wo genau?
Kammerspiele, Rendsburg
Kosten:
15,00 €
Kategorie:
Theater, Film, Kleinkunst

Langbeschreibung

Kino- und Theatererlebnis in einem, Spiel mit Illusion und Wirklichkeit - die multimedialen Inszenierungen von Klaus Gehre entführen auf eine Reise durch verschiedene Realitäten, die uns Wissen und Wahrnehmung unserer Welt hinterfragen lässt.

In der Spielzeit 2018/2019 widmet sich der Theaterzauberer am Schleswig-Holsteinischen Landestheater einem Krimiklassiker mit der Mutter aller Hobby-Detektive: Miss Marple erbt nach dem Tod ihres Onkels dessen Mandat in der von ihrem Großvater gegründeten „Stiftung zur Besserung der Jugend“. Während der jährlichen Kuratoriumssitzung bricht ein Vorstandsmitglied nach dem Einnehmen einer Prise Schnupftabak tot zusammen. Miss Marple glaubt nicht an einen natürlichen Tod, denn kurz vor seinem Ableben hatte der Verblichene ein dringendes Anliegen vorzubringen, das das stiftungseigene Schulschiff „H.M.S. Battledore“ betrifft. Als eifrige Kriminalroman-Leserin erkennt die scharfsinnige Ermittlerin, dass der Mord dem Schema des Buches „Die Todesbüchse“ folgt. Also quartiert sie sich auf der „Battledore“ ein, auf der schwer erziehbare Jugendliche auf den rechten Weg gebracht werden sollen, um dort nach dem Motiv für die Ermordung zu suchen. Sie bemerkt schnell, dass es auf der schwimmenden Erziehungsanstalt eben nicht mit rechten Dingen zugeht - und zwar unter denen, die die Verantwortung für die jungen Menschen tragen

Quelle

Schleswig Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester Gmbh
Ansprechpartner: Kerstin Onischhke
Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1
24768 Rendsburg
Telefon: 04331 / 1400-330
E-Mail: kontakt@sh-landestheater.de
Homepage: www.sh-landestheater.de

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional