Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

LITERATUR IN DER LOUNGE

Kurzbeschreibung:
Mit der Veranstaltungsreihe »Literatur in der Lounge« stellt der Fachbereich »Literatur und Medien« Autoren mit ihren neusten Büchern vor.
Wann?
Mittwoch, 30.01.2019
Uhrzeit:
19.30 Uhr
Wo genau?
Nordkolleg Rendsburg, Lounge, Am Gerhardshain 44, Rendsburg
Kosten:
9,90 € (erm. 6€)
Kategorie:
Buchpräsentation, Lesungen
LITERATUR IN DER LOUNGE
Quelle: © Nordkolleg Rendsburg

Langbeschreibung

Bekannte Autorinnen und Autoren stehen neben weniger bekannten, moderne Erzählweisen neben traditionellen, fantastisches neben realistischem Erzählen, autobiografisch geprägte Romane neben reiner Fiktion: Jeder Abend dieser kleinen Reihe vermittelt einen Eindruck in die spannende Vielfalt zeitgenössischer Literatur.


In »Beschreibung einer Krabbenwanderung« (DuMont, 2018] erzählt Karosh Taha
die Geschichte der 22-jährigen Sanaa. Sie studiert, hat einen Freund und einen Liebhaber, und sie hat Träume. Alles könnte gut sein, wäre da nicht die Realität, die sie immer wieder kneift, während sie träumt - kneift wie die Krabbe damals im Irak, als sie im Fluss badete.
Die Realität, das sind: Sanaas Mutter Asija, die unter Depressionen leidet. Ihr Vater Nasser, der sich von seiner Familie entfremdet hat. Ihre Schwester Helin, wütend, orientierungslos. Und ihre Tante Khalida, die Tag für Tag Tabak rauchend auf dem Sofa der Familie sitzt und über alles wacht. Sanaa rebelliert gegen die Enge ihres Umfelds, doch sie kann der Verantwortung für ihre Familie nicht entfliehen.

Rauschhaft und kraftvoll, dann wieder unbeschwert und komisch, erzählt Karosh Taha von einem Leben zwischen Freiheit und Verantwortung, Erinnerung und Zukunft, Mythos und Wirklichkeit. In »Beschreibung einer Krabbenwanderung« entwirft die Autorin Figuren, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen und denen man nichts mehr wünscht, als dass sie nach langer Reise endlich ankommen.


Karosh Taha wurde 1987 in der Kleinstadt Zaxo im Nordirak geboren. Sie kam mit neun Jahren nach Deutschland und lebt seit 1997 im Ruhrgebiet. Sie hat an der Universität Duisburg-Essen sowie in Kansas / USA Anglistik und Geschichte auf Lehramt studiert. Ihr Buch erzählt davon, wie Integration misslingen kann, und trotzdem kommt Hoffnung auf.


Karten können in der Coburg´schen Buchhandlung, der Buchhandlung Goeser, in der Buchhandlung Liesegang, bei der Touristeninformation sowie im Nordkolleg erworben werden.

Kontakt

Britta Lange
Telefon: 04331 - 1438 - 11
Fax: 04331 - 1438 - 20
E-Mail: britta.lange@nordkolleg.de

Quelle

Nordkolleg Rendsburg
Am Gerhardshain 44
24768 Rendsburg
Telefon: 04331 / 143810
Fax: 04331 / 143820
E-Mail: info@nordkolleg.de
Homepage: www.nordkolleg.de

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional