Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Um einen Aufenthalt der Besucherinnen und Besucher in engen Fluren zu vermeiden, bitten wir bei folgenden Angelegenheiten um eine Terminvereinbarung.

Dies gilt insbesondere für die Beantragung von Dokumenten im Bürgerbüro:

  • endgültiger und vorläufiger Personalausweis
  • endgültiger und vorläufiger Reisepass
  • Ausstellung oder Verlängerung eines Kinderreisepasses
  • Ausstellung eines Fischereischeines

sowie für

  • Anmeldung, Abmeldung und Ummeldung eines Wohnsitzes

Folgende Angelegenheiten können wie gewohnt ohne Termin während der Öffnungszeiten im Bürgerbüro erledigt werden:

  • Abholung von Personalausweisen und Reisepässen 
  • Beantragung von Führungszeugnissen und Gewerbezentralregisterauszügen 
  • Ausgabe von Fischereiabgabemarken
  • Haushalts- und Meldebescheinigungen (nur bei bereits erfolgter An- oder Ummeldung)
  • Beglaubigungen (maximal 5 Beglaubigungen), die zur Vorlage bei einer Behörde dienen oder von Originalen, die von einer Behörde ausgestellt wurden
  • Untersuchungsberechtigungsscheine nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG)
  • Abgabe von Fundsachen

Sie haben Ihre Steuer-Indentifikationsnummer verloren? Wenden Sie sich bitte an das Bundeszentralamt für Steuern und klicken Sie hier.

 


 

Für eine Terminvereinbarung sind wir unter folgenden Nummern erreichbar:

  • Bürgerdienste 6677 – 62, -61, -60, -59 oder -58
  • Standesamt 6677 – 73
  • Sozialamt 6677 – 80
  • Allgemeine Verwaltung 6677 – 12
  • Finanzen, Abgaben 6677 – 32
  • Zentrale 6677 - 0 
  • Bauen, Planen, Umwelt 6677 – 41

In den Eingangsbereichen stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Wir möchten zudem darauf hinweisen, dass beim Betreten des Rathauses und beim Aufenthalt in diesem eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist.